Prävention, Training, Coaching, Workshops
 


Unsere Leistungen

Die Firma AlFa GmbH bietet folgende Dienstleistungen an:

Training, Coaching, Workshops, Schulungen für Interessierte. Authentische, unverblümte Workshops, Coachings, Trainings und Schulungen der etwas anderen Art. Basierend aus der Erfahrung von 20 Jahren Verbrechensbekämpfung, quer durch alle Schichten, mit all ihren Höhen und Tiefen.  

Gewaltprävention bei Kindern und Jugendlichen, inkl. Klassenarbeiten und Schulungen von Lehrpersonal. Sofortinterventionen in Krisensituationen. Diesbezüglich fungiert die AlFa GmbH als Franchisenehmerin des renommierten Schweizerischen Institutes für Gewaltprävention SIG. Fabian Albisser bietet sämtliche Dienstleistungen des SIG an. Er wurde dafür durch das SIG intern und extern umfangreich geschult. Die Schule Nebikon LU erhielt mit dem SIG vor kurzem den Kinder- und Jugendaward des Kantons Luzern und gilt als eines der führenden Unternehmen schweizweit im Bereich Gewaltprävention bei Kindern- und Jugendlichen.

Selbstverteidigungskurse / Selbstbehauptungskurse für Kinder und Jugendliche durch Jiu-Jitsu Übungen. Abwehr in Gefahrensituationen, Stärkung des Selbstvertrauens und vieles mehr. 

Drogenprävention für Schulen jeglicher Art, Elternvereine, Sportvereine und andere Interessenten. Fabian Albisser bietet hier spannende Vorträge an, berät und schult interessierte Personen. Er wartet mit Fallbeispielen von der Frontarbeit auf und man kann von seinem fundierten Fachwissen profitieren. Die Drogenprävention fand vor allem an Schulen bisher sehr guten Anklang.

Prävention und Beratungen im Bereich Sprayen, Hooliganismus, Extremismus.

Kriminalprävention im Alter. Personen ab 60 Jahren gehören heute zur Zielgruppe Nummer eins von kriminellen Banden. Enkeltrick, falsche Beamte, falsche Handwerker, Gewinnversprechen etc. sind nur ein paar wenige Beispiele, von welchen man heute tagtäglich liest und hört. Durch spannende Vorträge und Schulungen kann hier mit wenig Aufwand Gegensteuer gegeben werden.

Bekämpfung Sozialhilfemissbrauch. Fabian Albisser gehört mit seiner Erfahrung als langjähriger Sozialinspektor zu den schweizweit sehr wenigen Spezialisten auf diesem Gebiet. Er deckte alleine im Kanton Luzern 35 Gemeinden ab und generierte Millioneneinsparungen durch das Aufdecken von Missbräuchen. Er wirkte im Bereich Intake, Fallführung oder operativen Massnahmen. Fabian Albisser schult und berät die zuständigen Sozialdienste auf deren Wunsch. 

Einbruchsprävention / Verbrechensprävention. Durch seine jahrelange Arbeit in der Abteilung für Vermögensdelikte der Kripo Luzern, welche sich vorwiegend mit Einbrüchen und Betrügen befasst, weiss Fabian Albisser, was es alles braucht um seine eigenen vier Wände sicherer zu machen. Ohne Verkaufsabsicht für technisches Gerät berät er Private und Firmen in solchen Sicherheitsbelangen. Dabei profitieren die Kunden eins zu eins von den Erfahrungen durch hunderte von Tatortbegehungen und tausenden Stunden an Verhören. Fabian Albisser weiss, als einer der wenigen Experten, worauf Kriminelle heutzutage ihren Fokus setzen. Mit einfachen Mitteln kann man dem entgegenwirken.

Weitere Dienstleistungen, Schulungen und Beratungen bei Sonderwünschen auf Anfrage.


Feedback Schule Sempach: "Die Ausführungen von Fabian waren sehr eindrücklich und informativ und er hat es auf eine sehr gute, passende und anschauliche Art vorgetragen."

Feedback Verband Luzerner Gemeinden: "Hochspannend, sehr informativ".

Feedback Gemeindeschreiberverband Kanton Luzern: "Hervorragend, sehr interessant. Man bekommt es eins zu eins von jemandem zu hören, der weiss, von was er spricht".

Feedback Claudio Spescha, Krisenkonzeptverantwortlicher Jungwacht Blauring: "Fabian ist es gelungen, sein Referat optimal auf die Zielgruppe anzupassen."